Login / Logout

Das Schuljahr 2014/15 neigt sich dem Ende zu!

 verfasst von Helmut Hinder am 03. Juli 2015.

 

Servus,

wir sind auf der Zielgeraden des Schuljahres 2014/15.

Die meisten Arbeiten sind geschrieben. Einige Leistungsnachweise noch, die Vorhabenwoche vom 20. - 23.07.  und das war's dann. Ich hoffe, ihr habt eure Ziele erreicht.

Wir als Klasse hatten uns daneben ja auch noch einige nicht unterrichtliche Dinge vorgenommen.Wie sieht es da aktuell aus?

  • Sportnacht (09.07.; abgesagt)
  • Fahrrradtour (16.07.; aktuell --> wurde durchgeführt)
  • Fußballturnier (Hinder-Cup) (23.07.; findet vermutlich statt; Organisationsleiter erkrankt)
  • 4. TT-Klassenmeisterschaften 7R2 (24.07.; aktuell)

Alles stand unter keinem glücklichen Stern. Dauernd wurden Termine verschoben, u.a. wurden die Bundesjugendspiele, wegen der aktuellen Hitzewelle, zunächst auf den 09. 07. später auf den 15.07 (ist noch aktuell)  verschoben. Außerdem fand sich auf einmal ein Teil der Zeugniskonferenzen am 09.07. im Terminplan wieder. Daraufhin erreichten uns Absagen, die eine Durchführung der Sportnacht unmöglich machten. Angedacht ist nun die Sportnacht zu Beginn des nächsten Schuljahres durchzuführen.

Auch die Veranstalter des Fußballturniers "Hinder-Cup", SchülerInnen der Klasse 8R1, wurden von der Terminverlegung der Zeugniskonferenzen auf den 09.07. "kalt" erwischt. Lehrerkollegen, die ihre Teilnahme als Schiedsrichter  signalisiert hatten, mußten plötzlich absagen. Damit war auch dieses Event geplatzt. Das ist besonders schade, weil die SchülerInnen der Klasse 8R1 sehr viel Zeit und Arbeit in die Planung dieses Turniers gesteckt haben. Auch in diesem Fall ist vorgesehen, dass das Turnier zu Beginn des nächsten Schuljahres stattfinden wird.

Was bleibt?

Unsere Fahrradtour nach Gießen am 16.07., die 4. TT-Klassenmeisterschaften und das Schauen einiger wichtiger Filme ;-) , wie der "Blues Brothers".

Und am 24.07. gibts dann endlich die Sommerferien. Ich glaube dieses Mal sind wir eines der Bundesländer, die diese mit am spätesten bekommen. Aber dafür gehen sie auch bis Anfang September.

Der Blick darüberhinaus sei mir ganz kurz gestattet. Am 05.09. beginnt das neue Schuljahr. Ihr seit dann die neue Klasse 8R2. Viele Fragen, die damit zusammenhängen, lassen sich momentan von uns noch nicht beantworten:

  • Bekommen wir neue SchülerInnen, LehrerInnen?
  • Behalten wir unseren Klassenraum?
  • Was gibts sonst Neues?
  • Und. Wie waren eigentlich die Sommerferien?

Der Gesprächsanlässe gibt es also genug, auch im neuen Schuljahr. Das soll es jetzt aber auch mit dem Blick in die "Ferne" gewesen sein.

Hoffen wir, dass wir das alte Schuljahr nun wirklich gut  beenden. Und dann genießen wir nur noch, die Sommerferien!!! Oder? Oder?

In diesem Sinne.

So long

Helmut Hinder

P.S.: Hier noch ein sehr interessanter Link für alle, die Schule neu denken wollen:

logo rundmail1 


!!! DenkMal - DenkMal - DenkMal !!!

Hier ist das neue Rätsel. Wer einen Lösungsvorschlag meldet sich bitte per E-Mail bei mir.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Die vier älteren Herren

Vier ältere Herren werden beim morgendlichen Frühschoppen von ihren Frauen gefangen genommen (wie, schon wieder??). Die Frau eines der Herren erklärt, sie kämen nur mit dem Leben davon, wenn einer von ihnen bei dem anschließenden Rätsel sagen könne, welche Farbe der Hut auf seinem Kopf habe. Und das bei diesen Voraussetzungen:

Es werden ihnen zwei schwarze und zwei weiße Hüte auf den Kopf gesetzt. Die älteren Herren sehen die eigene Farbe natürlich nicht. Einer wird in ein dunkles Kämmerchen gesperrt, die andern stellen sich hintereinander auf. Der Vorderste sieht nichts, der Zweite sieht den Vordersten und der Dritte sieht die zwei vor ihm. Wie schaffen sie es, dass einer von ihnen mit 100% Sicherheit sagen kann, welche Farbe sein eigener Hut hat?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Übrigens: No. 26 wurde von Samuel, Marcel, Chris und vielen anderen fast zeitgleich gelöst. Herzlichen Glückwunsch!

Die anderen Rätsel-Aufgaben wurden von Patrick N. (No. 12), Winfried "der RätselFuchs" (No. 1, No. 4, No. 6, No. 9, No. 10, No. 11; No. 13; No. 14, No. 15, No. 16, No.17, No. 20,  No. 21, No. 23), Tan N. (No. 2), Marvin Rauchfuß (No. 3), Jessica C. (No. 5), Marinelle L. (No. 7), Lisa H. (No. 8), Peter G. (No. 18), Familie H. (No. 19), Chris (No. 22, No 24), Samuel, Marcel, Chris (No. 25)  gelöst.

Herzlichen Glückwunsch!


© 2015 Helmut Hinder, Gießen

Zum Seitenanfang